Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) besichtigt Leutkircher Bahnhof

Bei strahlendem Sonnenschein informierte sich der Baden-Württembergische Verkehrsminister Winne Hermann (Grüne), anlässlich seines Wahlkreisbesuchs im Wahlkreis Wangen, über den neu gestalteten, am 1. September 1872 eröffneten Leutkircher Bahnhof.

Gemeinsam mit Petra Krebs MdL, Landrat Harald Sievers, dem Leutkircher Oberbürgermeister Hans-Jörg Henle, sowie Bürgermeister Rainer Magenreuter aus Isny besichtigte Hermann den Bahnhof und nahm die umfangreichen Modernisierungen (neue Bahnsteige, neue Fußgängerunterführung und neue Aufzüge um Barrierefreiheit zu ermöglichen) in Augenschein.

Das Land beteiligte sich an Modernisierung und barrierefreiem Ausbau durch das Bahnhofsmodernisierungsprogramm Baden-Württemberg (BMP).

 

 

 

 

 

Verwandte Artikel