Landtagsabgeordnete Petra Krebs informiert sich über Wohngruppenkonzept

Leutkirch/Wangen – Genuss in der Seniorenverpflegung? Wie dies in Form von Wohngruppen gelingen kann, davon hat sich Landtagsabgeordnete Petra Krebs (Bündnis 90/Die Grünen) bei einem Besuch im Seniorenzentrum Carl-Joseph in Leutkirch selbst ein Bild gemacht. Aufmerksam wurde die Wangener Gemeinderätin auf die Pflegeeinrichtung durch die Auszeichnung als „Impulsgeber für emotionalen Genuss“ im vergangenen Jahr.

Das Seniorenzentrum Carl-Joseph hatte zu dem Wettbewerb sein Wohngruppenkonzept mit offenen Küchen eingereicht, in denen täglich frisch gekocht wird. „Gesundheitspolitik und Ernährung sind Themen, die mich nicht nur in meiner politischen Arbeit beschäftigen, sondern auch privat Herzensthemen sind“, so die ausgebildete Krankenschwester. „Bei der Wohngruppenkonzeption finden sie zusammen.“ Ebenfalls vor Ort waren Oberbürgermeister Hans-Jörg Henle, Nadine Zettlmeißl und Michael Krumböck von der Stadt Leutkirch. Sie stellten das Konzept „KERNiG“ vor, das sich mit Themen rund um die Ernährung beschäftigt und bei dem Leutkirch Modellkommune ist.

Verwandte Artikel