Podiumsdiskussion der Schwäbischen Zeitung in Leutkirch

Am Dienstag Abend lud die Lokalredaktion der Schwäbischen Zeitung die Kandidaten und mich in die Mensa des Gymnasiums ein.

Herbert Beck moderierte das Podium mit erstmals sieben Teilnehmer*innen. Begonnen bei Bildung über Verkehr, den ländlichen Raum führte die Diskussion schließlich zum Thema Flüchtlingspolitik.

Spürbar war – auf Grund der vielen, zum Teil einfältigen Zwischenrufe – dass viele Anhänger*innen der, rechtspopulistischen AfD im Publikum saßen. Da musste ich mich wirklich anstrengen, dem Kandidaten der AfD nicht ins Wort zu fallen. Als der Kandidat meinte, dass es der AfD auch lieber wäre, wenn das Thema Flüchtlinge nicht so präsent wäre im Wahlkampf, konnte ich mir ein Lachen nicht verkneifen….

Die Schwäbische Zeitung berichtet natürlich über die Podiumsdiskussion. Hier finden Sie den Artikel.

Und hier gibt es einen Videobeitrag der Schwäbischen Zeitung.

Verwandte Artikel